Sonntag, 20. Mai 2012

auf die Plätze, fertig...los! - Ready, steady - go!

Der Grund, warum ich erst jetzt mit dem Bloggen anfange ist glaube ich der, dass ich mich als absoluten PC-Dilettanten bezeichnen würde. Ihr könnt Euch nicht denken, wie lange es gedauert hat, bis ich mich endlich angemeldet und den Blog zumindest einigermaßen so gestaltet hatte, wie ich ihn mir vorstelle. Der Auslöser, weshalb ich mich jetzt doch daran wage, sind die Tatsache, dass ich vor knapp zwei Monaten 40 Jahre alt geworden bin und das Abi-Treffen meines Jahrgangs letzte Woche. Irgendwann, so dachte ich, musst du endlich damit anfangen, die Dinge, die du schon immer im Kopf hattest, auch in die Tat umzusetzen.
Um Euch zu zeigen, was Euch u. a.  bei mir erwartet, hier gleich mal ein paar Bilder.


The reason why I start blogging only now is that I would describe myself as an absolute amateur concerning the use of a PC. You can not imagine how long it took to design the blog and make it look the way I wanted. The trigger why I did it now is simply the fact that I became 40 years old about two months ago  and a reunion with my former school class last week. At some point, I thought, you finally have to start doing the things you have always had in mind and put them into practice.To show you what you may expect of my blog here are some pictures of my work




Das hier oben ist ein Quilt, den ich - motiviert durch eine Abbildung in der japanischen Tsushin -  bereits vor ungefähr 4 Jahren genäht und komplett von Hand gequiltet habe. Insgesamt hat es etwa ein Jahr gedauert, ihn fertigzustellen. 



Hier ein Blick auf unseren Esstisch im Wohnzimmer, der in der Regel als mein Arbeitstisch genutzt wird. Nach dem Aufräumen dachte ich, dass dieser ungewöhnliche Zustand ein Foto wert sei.




Einige Maßbänder in Hausform, die es so auch in meinem Dawanda Shop "Sew Pretty" zu kaufen geben wird. Ich liebe Häuser - und wenn Ihr dabei bleibt, werdet Ihr sie in Zukunft in den verschiedensten Ausführungen sehen können.


So, diesen ersten Post hatte ich jetzt bereits 4 Tage im Entwurf. Es wird also langsam  Zeit, "auf Sendung" zu gehen. Ich wünsche mir wirklich sehr, dass sich im Laufe der Zeit einige Leser zusammenfinden. Wünscht mir Glück,

Well, so this was my first post which has been planned for four days. It´s about time to "go on air". I really hope to find a couple of readers and people who like what I do. Wish me luck,


                                                                                                    Britta


Kommentare:

  1. Hallo, dann bin ich wohl dein erster Follower. Wunderschöne Nähsachen und die Bloggestaltung gefällt mir auch. Vorallem das Haus ist allerliebst! Ich wünsche dir einen guten Start mit deinem Blog. Liebe Grüße aus Freiburg, Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    ich heiße dich in der Bloggerwelt herzlich willkommen. Du wirst sehen, im Laufe der Zeit werden sich viele liebe Blogfreund-schaften bilden. Dein Header gefällt mir besonders gut!!
    Bis bald und viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz herzlich begrüße ich die ersten beiden eingetragenen Gäste meines Blogs. Da ich Martina schon sehr lange kenne, hatte ich ehrlich gesagt fest mit ihr gerechnet. Besonders hat es mich gefreut, dass bereits nach 2 Tagen jemand "fremdes" auf meine Seite gestoßen ist.

    AntwortenLöschen

I love to read your comments. Tank you.